Günter Hainzl, Frühjahr 2011

Schulpause beginntDas Collège wurde für eine Kapazität von 295 Schülern gebaut, derzeit sind aber schon 450 Schüler eingeschrieben! Es sind aus den umliegenden Dörfern wesentlich mehr Schüler zugeströmt als ursprünglich angenommen.

Für den Erweiterungsbau des Collège hat Leprahilfe Senegal € 10.000 investiert und ein weiterer, gleich hoher Betrag kommt von Françoise Bouches von der französischen Hilfsorganisation LHUSCI, mit der wir bereits die erste Baustufe des Collèges errichtet haben.


Medizinische Versorgung:

Es haben schwerwiegende Veränderungen in der medizinischen Versorgung stattgefunden. M´Balling ist seit einem Jahr nicht mehr Schwerpunktsgebiet der tropenmedizinischen Station Tripano. Das bedeutet zum Beispiel, dass für Blutuntersuchungen, die früher FCFA 200 gekostet haben, heute FCFA 25.000 bezahlt werden müssen. Die Ausgaben für die medizinische Betreuung sind daher stark angestiegen und im ersten Halbjahr werden dafür insgesamt bereits FCFA 3 Mio. (€ 4.600) bezahlt. (€ 1 = FCFA 656)

Infrastruktur:

Ich überprüfte, ob die von uns bezahlten Bautätigkeiten durchgeführt wurden und konnte zu meiner Zufriedenheit feststellen, dass alle Projekte bereits fertig gestellt waren. Neu wurden vor meiner Abreise der Bau von weiteren 6 Häuser und drei Toilette- Anlagen begonnen.

Einer Bitte des Direktors des Collège entsprechend wurde eine weitere unvorhergesehene Investition vorgenommen: das Verwaltungsgebäude der Schule wurde so schlampig gebaut (wurde ursprünglich nicht von Leprahilfe Senegal finanziert), dass während der Regenzeit viel Wasser in die Decke eingedrungen ist. Einer weiteren Regenzeit hätte das Gebäude nicht standgehalten. Ich wurde daher um einen Kredit von 600.000 CFA (920€) gebeten, der im Oktober- nach den erhaltenen Einschreibgebühren- zurückgezahlt werden soll.

Für meinen Besuch im Herbst wurden wieder die Vorbereitungen für die jährliche Verteilung im Armenviertel Darou Salam begonnen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen